Zur Startseite der Webseite

Tandemfliegen / Gleitflug

Tirol Aktiv - Gleitschirmfliegen

Die Luftsportart Gleitschirmfliegen bezeichnet das Gleitsegeln mit einem Gleitschirm. Der Pilot sitzt dabei in einem Gurtzeug unter dem Gleitschirm und ist mit diesem durch Leinen verbunden. Die oft synonym verwendeten Begriffe Gleitsegeln, Gleitsegelfliegen oder Paragleiten (abgeleitet von engl. Paragliding) sind in der Definition weniger genau. Daneben gibt es auch das motorisierte Fliegen mit Gleitschirmen.

[Quelle: Wikipadia]

Gleitflug Informationen:

Gesamtdauer des Erlebnisses: 1,5 - 2 Stunden
Flugzeit: ca. 0,5 Stunden
Maximale Flughöhe: 2100 - 2300 Meter
Im Überflug zu sehen: Hochoetz (2020m), Acherbergeralm (1890m), Habichen, Oetzerberg, Haderlehn, Piburger See, Piburg, Oetz
Empfehlenswert für: Fluginteressierte, die Paragleiten kennenlernen und während eines ruhigen Gleitfluges über 1300 Höhenmeter mit viel Spaß die Vogelperspektive genießen möchten.